Alexandra Bongers

Tribal Fusion Expert

Tribal Style Dance, Tribal Fusion & mehr

If I could tell you what it meant, there'd be no point in dancing it!
Könnte ich dir erklären, was es bedeutet, dann gäbe es keinen Grund, es zu tanzen!
Isadora Duncan

Herzlich Willkommen auf meiner Tanzseite! Dieses Zitat gibt euch einen Hinweis darauf, was das Tanzen für mich bedeutet. Es ist eine weitere Art oder fortsetzende Weise dessen, was ich am liebsten tue: Geschichten erzählen.
Tanzen heißt für mich, Geschichten erzählen mit dem Körper, auch solche, die tief in der Seele wohnen und für die es oft keine Worte gibt. Im Tanz kann man sich verlieren und dabei sich selbst finden. Das habe ich selbst schon oft genug erfahren. Aber man findet auch Geborgenheit in einer Gruppe. Beim Tribal Style Dance lernt ihr, wortlos miteinander zu kommunizieren und im Tanz miteinander verbunden zu sein. Ihr webt ein Netz, findet euch in einem Kreis gleichgesinnter Menschen wieder und gemeinsam seid ihr ein Tribe.
Im improvisierten Tribal Style Dance vermischt sich Alt mit Neu. Erdige, archaische Tanzbewegungen werden durch moderne Ausdrucksformen bereichert. Wir tanzen miteinander und fordern damit Geist und Körper gleichermaßen. Wir vergessen uns im Flow und finden uns dort, genau an derselben Stelle, gleichsam neu.
Diese Wunder bewirkt der Tanz. Das ist Tribal Style Dance.

Ali



Hier seht ihr meinen neuen Ko-fi-Button:



Wir tanzen sehr gerne mit unseren Freunden und für unser Publikum. Leider sind solche Veranstaltungen aufgrund der aktuellen Situation sehr selten geworden. Das liegt daran, dass entweder größere Veranstaltungsorte gemietet werden müssen oder weniger Publikum eingelassen werden darf. Dies ist für Veranstalter mit höheren Kosten verbunden. Wenn ihr gerne mal wieder eine schöne Show sehen wollt, könnt ihr meine Arbeit mit einem kleinen Betrag unterstützen.



Es gibt 4 bevorstehende Veranstaltungen:

Event Nr. 18:    Raqs Masri Core Immersion

the professional edition
Anna Radici
3 Termine mit Anna Radici zum Eintauchen in die Welt der professionellen Unterhalterinnen Ägyptens. Von den fast schon mystifizierten Awalim von Kairos berühmter Mohammed-Ali-Strasse über ihre nicht minder verklärten Kolleginnen, den Ghawazee bis zum Raqs Sharqi – dem Revue/Bühnentanz.
Wir schauen auf die Geschichte, die Entwicklungen, den sozio-kulturellen Hintergrund und natürlich die Tanztechnik. Jeder Termin besteht aus einem Theorieteil mit Anschauungsmaterial sowie einem Praxisteil mit Anleitung und eigenem Ausprobieren von Kombis.
Der erste Termin mit dem Thema „Awalim“ findet am 25.02.2023 statt. Die zwei weiteren Termine mit den Themen „Ghawazee“ und „Raqs Sharqi“ werden in der Gruppe abgesprochen.
Ab OT Mittelstufe oder mit Erfahrung im FCBD-Stil oder Fusion.
Die Veranstaltung findet ab 8 TeilnehmerInnen statt.
25.02.2023 13:30 bis 17:00 Uhr
Kosten: 55€ / Maximale Teilnehmerzahl: 16
Es ist eine Präsenzveranstaltung und findet hier statt:
AliBo Theaterschule
Küpperstr. 3
42551 Velbert
Link zum Facebook-Event: https://www.facebook.com/events/938722067524036

Event Nr. 23:    Die große Tarot-Tanzshow

Taucht ein in die Welt des Tarot!
Die sogenannte Große Arkana, das erste Kartendeck, besteht aus 22 Karten. Und 22 namhafte Tänzer*innen aus der Fusion Belly Dance-Szene, haben sich mit jeweils einer dieser Karten befasst und diese "vertanzt". Es gibt keinerlei Vorgaben, nur die Inspiration der Künstler. Herauskommen wird eine fulminante Tanzshow!
Wir freuen uns ganz besonders auf unseren Stargast Ida Mahin, die auch gemeinsam mit Ihrem Mann Maxx auftreten wird und uns zwei fantastische Workshops mitbringt.
Es gibt freie Platzwahl, aber der Einlass zur Veranstaltung ist gestaffelt:
Die Karten sind durchnummeriert: die ersten 30 Karten haben ab 18:30 Uhr Einlass, die nächsten ab 18:40 Uhr und danach 18:50 Uhr.
Das heißt, wer zuerst kauft, sitzt zuerst.
Eine Karte kostet im VVK 20 Euro, Abendkasse 25 Euro, solange der Vorrat reicht.
15.04.2023 19:00 bis 22:00 Uhr
Kosten: 20€ / Maximale Teilnehmerzahl: 100
Es ist eine Präsenzveranstaltung und findet hier statt:
Vorburg Schloss Hardenberg
Zum Hardenberger Schloss 1
42553 Velbert
Link zum Facebook-Event: https://www.facebook.com/events/701029808061155

Event Nr. 25:    My name is Death and the end is here

Workshop mit Ida Mahin
O Death, interpretiert von Jen Titus, ist ein absolutes Gänsehaut-Stück. In der Kultserie Supernatural begleitet es den personifizierten Tod bei seinem ersten eindrucksvollen Auftritt. Spannung, Faszination und Verhängnis liegen in der Luft.
Ida hat dazu eine kurze Choreographie geschaffen, mit der ihr eure Zuschauer in den Bann ziehen werdet: Wir bewegen uns mit hypnotischer Eleganz sowie tödlicher Präzision und Schnelligkeit. Es gibt kein Entrinnen...
Der Link zum Song: https://youtu.be/AyNge7RF_lA
Ida Mahin hat sich dem World Fusion Dance verschrieben. In der ästhetischen sowie kulturhistorischen Auseinandersetzung mit Tänzen aus verschiedensten Weltregionen entstehen Fusionen, die Tanz als Sprache verstehen. Ihr künstlerischer Fokus liegt auf dem Erzählen von Geschichten, dem Ausdruck authentischer Emotionen und dem Erwecken von Gestalten durch das Medium Tanz.
In ihrem Unterricht legt Ida großes Augenmerk darauf, Hintergrundwissen zu vermitteln, die Fähigkeiten der Tänzerinnen zu erkennen und zu fördern sowie die Besonderheiten eines Tanzstils fernab von Klischees zu vermitteln. Zu ihren Kernthemen gehört neben einer sauberen Tanztechnik eine unterstützende Körperhaltung, da diese nicht nur für das Gelingen anspruchsvoller Bewegungen und für ästhetische, elegante Linien entscheidend ist, sondern auch die Gesundheit des tanzenden Körpers bewahrt und fördert.
15.04.2023 14:00 bis 16:00 Uhr
Kosten: 45€ / Maximale Teilnehmerzahl: 20
Es ist eine Präsenzveranstaltung und findet hier statt:
AliBo Theaterschule
Küpperstr. 3
42551 Velbert
Link zum Facebook-Event: https://www.facebook.com/events/1533486867164522